Donnerstag, 31. Mai 2012

Frazetta Trading Cards (Comic Images 199X)

In den 90ern war ich ein großer Sammelkarten-Fan. Vor allem die Wax-Packs von Topps hatten es mir angetan. Batman, TMNT und WWF waren meine frühen Leidenschaften. Meine Tante aus den USA versorgte mich mit haufenweise Baseball-Karten. Kurze Zeit später sollte dann auch der massive Trading Card Game Sturm über Deutschland hinweg fegen. Vorneweg Wizard's Magic: The Gathering, das bis heute wohl erfolgreichste TCG, das jemals erschienen ist. Ich war ein begeisterter Spieler, nicht zuletzt wegen der saugeilen Fantasy-Artworks auf den Karten.

Samstag, 26. Mai 2012

Lost World of the Warlord (Remco 1983)

Wie man an meinen letzten Fotos unschwer erkennen kann, bin ich dem Photo App Hype voll auf den Leim gegangen. Angefangen hat es mit Instagram, heute fand ich dann endlich wonach ich suchte - eine App mit der man relativ problemlos schöne Foto-Sets anlegen kann, was für Toy Photograpy im Smartphone-Zeitalter echt vorteilhaft ist.

Aber bevor ich hier dem Tech-Blogging verfalle, schauen wir uns lieber an, was auf den Fotos zu sehen ist.

Ein Review meiner Lost World of the Warlord (LWotW) Sammlung, die ich vor einiger Zeit komplettieren konnte, war längst überfällig. Erschienen ist die gerade einmal sechs Einzelfiguren umfassende Line von Remco Anfang der 80er. Dabei ist Remco mittlerweile zu meinem absoluten Favoriten unter den damaligen Spielzeugherstellern avanciert.

GI Joe Eco-Warriors - Toxo-Zombie (Hasbro 1992)

Today's toy of note is the Toxo-Zombie by Hasbro. It was realased as part of the GI Joe subline Eco-Warriors in the early 90s. Like with all the other Eco-Warriors, Toxo-Zombie had the 'Color-Change Battle Damage'. It also came with a water-shooting weapon action.

As a big fan of everything battle damage and freaky color schemes, I knew I had to own this toy when I first saw it. That was pretty late actually, as late as the GI Joe 30th Anniv. Zombie-Viper hit the stores. (Yeah, shame on me! But I can't remember that we had any Eco-Warriors in Germany at all.)

Mittwoch, 16. Mai 2012

Dino Riders - Triceratops & Stegosaurus (Tyco 1987)

Nachdem Kenner mit MASK und Coleco mit StarCom Ende der 80er zwei Meilensteine der Miniatur-Actiontoys erschaffen hatten, wartete Tyco mit einer eigenen, abgefahrenen Toyline namens Dino Riders auf. Das Konzept: Eine Truppe hochentwickelter Zeitreisender, namens Valorianer, kämpft auf dem prähistorischen Planeten Erde gegen ein Horde Echsenwesen namens Rulioner. Augetragen wird der Kampf auf buchstäblich bis unter die Zähne bewaffneten Dinosauriern. Begleitet wurde das Ganze von einer Comic- und einer 14-teiligen Zeichentrickserie, die ab 1988 im amerikanischen und ab 1992 auch im deutschen Fernsehen lief.

Action Force - Space Pilot (Palitoy 1983)

Den meisten ist Action Force (AF) ein Begriff als der europäische Ableger der 3 3/4" GI Joe Toyline von Hasbro. Zu Beginn der 80er war es jedoch eine mehr oder weniger selbständige Line des britischen Spielzeug-Herstellers Palitoy, der hier und da nur einige Elemente vom US-Pendant übernommen hatte, bspw. Fahrzeuge und Waffen.

Wie das Logo auf den OVPs unschwer erkennen lässt, war AF als eine verkleinerte Version des nur noch mäßig erfolgreichen Action Man angelegt, womit man wohl dem Boom damaliger Star Wars Toys nachzueifern gedachte. Der Einfluss von Star Wars ist an der steifen, geradezu primitiven Formgebung der AF-Figuren der ersten Generationen deutlich erkennbar.

Samstag, 5. Mai 2012

NA Optikk & Slush-Head (Mattel 1989)

Lange Zeit wurden die New Adventures of He-Man Figuren von Fans eher stiefmütterlich behandelt. Wobei ich hier immer noch die Theorie eines Ost-West-Gefälles vertrete:

Die Kids aus den alten Bundesländern waren schwer enttäuscht, als sie Ende der 80er diese abgemagerten Recken als Nachfolger der muskelbepackten MotU vorfanden. Die Kids aus den neuen Bundesländern waren da nach dem Mauerfall 1989 wesentlich unvorbelasteter und nahmen die neuen He-Man Toys freudiger auf. Schließlich hatte es sowas in der DDR nicht gegeben, ja wurde dort gar als böse Imperialisten-Propaganda (was ja auch nicht ganz unzutreffend ist) verteufelt.

Freitag, 4. Mai 2012

Iron Man 2 War Machine (Hasbro 2010)

Ich habe hier noch eine schöne Iron Man 3 3/4“ War Machine stehen, die ich euch nach der Weapon Assault Drone aus derselben Line, die ich bereits reviewte, nicht vorenthalten will. Außerdem passt ein Iron Man Review auch ganz gut zum anhaltenden Hype um The Avengers, der bekanntlich gerade die Kinokassen klingeln lässt.

Ich persönlich finde die War Machine ja von allen Iron Man Anzügen noch am besten. Die hat sowas schön Martialisches. Außerdem sagt mir die graue Farbgebung mehr zu als das knallige Rot-Gelb. Getragen wird der Anzug übrigens auch gar nicht von des Eisernen Alter Ego, Tony Stark persönlich, sondern von dessen Freund, Jim Rhodes. Rhodes vertritt Stark schon mal bei seiner Pflicht, für Ordnung zu sorgen, wenn dieser mal wieder dem Alkoholismus verfallen ist. So ist es zumindest in den Comics.

Donnerstag, 3. Mai 2012

Apes Attacks (FunTastic Toys 2001)

Als leidenschaftlicher Knock-Off Colllector und großer Planet of the Apes Fan war klar, dass ich auf kurz oder lang an diesen oberaffengeilen (im wahrsten Sinne des Wortes) Actionfigs nicht vorbeikommen konnte. Die Rede ist von Apes Attacks, eine weitere abgefahrene Toyline aus dem Hause "Mannix". Zumindest will man das meinen, da für die Toys dieselben Molds verwendet wurden, wie auch für die etwas bekannteren WCW Wrestlingfiguren. Ähnlichkeit haben sie auch mit den etwas kleineren OverTop Man.

Mittwoch, 2. Mai 2012

Battle Ram Chariot w/ Skeletor Exclusive (Mattel 2002)

Mein kürzlich verfasster Trap-Jaw Post hat mich nun doch ein wenig mehr auf den 200Xer Geschmack gebracht. Und zwar so sehr, dass ich jetzt sogar noch ein Plätzchen in meiner Vitrine gefunden habe für die 200Xer Figuren, die trotz vieler Fehlgriffe in der Line recht gelungen sind.

Wenn ich von Fehlgriffen spreche, dann meine ich damit insbesondere auch die Fahrzeuge (inkl. der Reittiere). Schon mal versucht einen 200Xer He-Man oder Skeletor anständig auf eines ihrer Kätzchen zu setzen? Ich behaupte, dass das unmöglich ist. Zumindest so, dass es noch irgendwie cool aussieht.

Dienstag, 1. Mai 2012

S.T.O.P. VS. S.C.U.M. (Greenbrier 2010)

Some time ago, my friend Jonathan (YoJoeNathan!) from Texas sent me some of the sweetest (that means ugliest - lol) GI Joe KOs I've ever seen.

The line's called 'Special Tactics Operative Patrol vs. Street Coalition Urban Militia', or simply S.T.O.P. vs. S.C.U.M. They've been distributed in the US by Greenbrier International Inc. The line is a registered trademark of Homieshop. I've never heard of them, but found some other cheap toys they did on the web.