Donnerstag, 3. Mai 2012

Apes Attacks (FunTastic Toys 2001)

Als leidenschaftlicher Knock-Off Colllector und großer Planet of the Apes Fan war klar, dass ich auf kurz oder lang an diesen oberaffengeilen (im wahrsten Sinne des Wortes) Actionfigs nicht vorbeikommen konnte. Die Rede ist von Apes Attacks, eine weitere abgefahrene Toyline aus dem Hause "Mannix". Zumindest will man das meinen, da für die Toys dieselben Molds verwendet wurden, wie auch für die etwas bekannteren WCW Wrestlingfiguren. Ähnlichkeit haben sie auch mit den etwas kleineren OverTop Man.

Schon klar, dass das Aussehen hier nichts weiter bedeuten muss. Die Hersteller von Apes Attacks können die Molds auch von Mannix gekauft oder geklaut haben. Leider weisen die Figuren, die mir kürzlich ins Netz gegangen sind, keinerlei Prägung auf. Einen MOC habe ich noch nicht in den Händen gehabt. Die verfügbaren Informationen im Web zu der Line sind spärlich, wie so oft, wenn es sich um ausgefallene KO Lines handelt. Außer einiger Foreneinträge gibt es nicht viel zu holen.

Daraus geht aber immerhin hervor, dass die Line offenbar erst sehr spät, nämlich 2001, von einer Firma namens FunTastic Toys produziert wurde. Zwei Serien sind erschienen, wobei nur die erste Serie die alten Mannix-Formen - übrigens mit etlichen Farbvariationen - nutzt.

In Anbetracht des jungen Alters der Figuren befürchte ich, dass der Preisgipfelsturm für Apes Attacks gerade erst begonnen hat. Hinzu kommt ein steigendes Interesse an KO Lines bei Sammlern, die nach neuen, unerschlosseneren Terrains Ausschau halten. Die Knock-Off Section hält hier nach dem abgegrasten Mainstream von MotU und Co. jedenfalls noch allerhand ungehobene Schätze bereit. Apes Attacks ist einer davon.














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen