Freitag, 3. Februar 2012

The Toxic Avenger (Sota 2005)

"Toxic Cruhoosaders, Toxic Cruhoosaders, Toxic..." Seit Tagen geht mir das Intro nicht mehr aus dem Kopf. Und seit geraumer Zeit suche ich nach einem anständigen Set der Toxic Crusaders Actionfiguren von Playmates, an die in Deutschland so verdammt schwierig heranzukommen ist.

Wie gut, dass es da den Toxic Avenger aus dem Hause Sota gibt, der mich schier aus den Socken gehauen haut!

Für alle, die den abgefahrenen Superhelden mit dem nuklear verseuchten Wischmob und dem vergammelten Tutu noch nicht kennen, hier mal eine kleine Einführung.



Noch Fragen? Die Toxic Crusaders, von denen ich oben sprach, waren übrigens der nicht minder geile Cartoon-Ableger dieses völlig durchgeknallten B-Movies. Schaut her:


Ein echter Ohrwurm, nicht wahr? Sobald ich meine Finger endlich an die Figur(en) zum Cartoon bekommen habe, verspreche ich, wird ein weiteres, ausführliches Blog-Update folgen. Aber jetzt erst mal zurück zu unserem heutigen Objekt der Begierde, dem Sota Toxi.

Was mein toy-vernarrtes Herz höher schlagen lässt, ist vor allem die Liebe zum Detail, die bei der Gestaltung der Figur am Werke war. Gekrönt wird das Ganze durch einen genialen Paintjob, von dem sich die ein oder andere NECA-Figur durchaus eine Scheibe abschneiden kann. Von Toxis in Nuklearschleim getränktem Wischmob, über den deformierten & mutierten Schädel und Oberkörper, bis zum abgerockten Tutu und der Müll beladenen Base, weiß das Sota-Prachtstück aber nicht nur den gesottenen Toxic Avenger Fan zu überzeugen.

Die Figur verfügt über 10 Bewegungspunkte an Füßen, Hüfte, Handgelenken, an Unter- und Oberarmen, sowie am Kopf. Damit lässt sich einiges anstellen! Figur und Base können von einander getrennt werden, ebenso wie der Wischmob, den Toxi mit einer oder auch zwei Händen greifen kann.

Released wurde das gute Stück 2005, als Teil der "Now Playing" Serie von Sota. Diese beinhaltet(e) eine Vielzahl von Film-Figuren-Klassikern, wie bspw. auch Darkman und An American Werewold in London, denen ich in Kürze ebenfalls einen Blogpost widmen werde.

Auf den Sota Avenger bin ich tatsächlich erst kürzlich aufmerksam geworden, bei meiner Suche nach den Playmates-Figuren. Ist mir übrigens ein Rätsel, warum das so ist. Weil die Figur einfach zu geil ist, um übersehen zu werden! Jedem, dem es ähnlich geht, empfehle ich also dringend, sich in den Besitz dieser originalgetreuen Sota-Figur zu bringen! Und zufällig hat der Toy Sector hier auch gleich mal vorgesorgt. Die Figur wird aller Voraussicht nach ab morgen über den Shop erhältlich sein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen