Samstag, 21. Januar 2012

Bucky O' Hare (Hasbro 1991)

Im letzten Post sagte ich bereits, dass 90er Jahre Actiontoys eine gewisse Tendenz dazu hatten, aus der Art zu schlagen. Dem würde ich gern weiter nachgehen. Mein heutiger Eintrag ist daher dem 'weltbekannten' Weltraum-Hasen Bucky O' Hare gewidmet.

Kreiert wurde der Charakter vom Autor Larry Hama bereits Ende der 70er Jahre, veröffentlicht wurde das Comic Mitte der 80er. 1990/1 wartete Hasbro dann mit einer eigenen Bucky O' Hare Toy-Line auf, begleitet von einer gleichnamigen Cartoon-Serie aus dem Hause Sunbow Productions. Hierfür wurde die Story aus dem Comic weitgehend übernommen.

'The funky fresh rabbit' Bucky ist Captain der S.P.A.C.E, einem Spezial-Raumschiff der United Animals Federation (UAF), die sich im Paralleluniversum Aniverse im Krieg mit dem bösen Toad Empire befindet, das von einem gigantischen Computer-System namens KOMPLEX regiert wird.



Die Cartoon-Serie brachte es auf gerade einmal 13 Episoden. Die Actionfiguren-Serie wurde nach 10 Figuren und zwei Fahrzeugen eingestellt. Das Comic richtete sich eher an den erwachsenen Leser. Meine Vermutung daher ist, dass die Toys für das junge Publikum ebenfalls zu abgefahren waren.

Als Bucky O' Hare in die Läden kam, wusste ich ebenfalls reichlich wenig damit anzufangen. Einen grünen Hasen mit Schlappohren in Astronautenanzug und Clownsfüßen fand ich reichlich bescheuert.

Heute, als erwachsener Sammler, weiß ich Bucky O' Hare dafür umso mehr zu schätzen. Ich denke, die Bilder sprechen für sich warum das so ist.



Deutsches Bucky O' Hare Cardback

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen