Sonntag, 23. Dezember 2012

WotU Custom Edition - Wrestlers of the Universe (Goodleg Toys 2012/13)

"Wow genius idea! Wwf hasbro figures with Motu heads, with some silver paint slapped on. So is that what 'Art toys' are all about? Lame. Easy pass." [sic] - I heard comments like this a couple of times now. The funny thing is, I never said I was doing "art". And I'd never call myself an artist. I'm just some toy enthusiast who found out that MotU heads look fantastic on WWF Hasbro bodies. Especially when painted in minimalistic color schemes. If this is called "art" or "not art" - I don't care! All I care about is to do the things I love. And if others are digging what comes out of this, I'm even more encouraged to do it! Regardless of what terms they might use to describe this.

Donnerstag, 6. Dezember 2012

War on Prehis (Goodleg Toys 2012/13)

Toys are my life (well, besides familiy and friends). This is why I started Toy Sector. My ambition is to do the things I love the most, and make a living of this. Yes, DO things, get shit done, that's most important of all! And there's a next level to just collecting and selling toys. It's to make toys, the ones you always wanted but never had. Not because your parents didn't allow you to own them, no. Because they never existed, and it's up to you to create them, because no one else is gonna make them for you.

Freitag, 30. November 2012

One Headed SkullMelt Kaiju Melt Monster (monsterarm 2012)

Well, it might be my age that got me hooked on art toys lately. I mean, I don't own many. Just 1, or 2 - maybe 3. I just started collecting though. And it's stuff like this Kaiju Melt Monster by monsterarm (aka Kevin Herdeman) that makes me wake up in the middle of the night, screaming "OMFG!!! I NEED TO OWN THIS!!"

I've always been a fan of skulls and freaky colors. And this 5" skull melted dude with a hint of neon green and neon pink was just love at first sight. If you like what you see, you should definitely head over to Kevin's shoppe, and check out the amazing stuff he's doing! This Kaiju was just $25. That's a steal, if you ask me. Trust me, and order one of his monsters! You won't regret it!

There's not much more to say about this toy, except that it's freaking awesome - and unique! As far as I can see, no toy Kevin's doing is like the other - it's truly one of a kind!

http://www.etsy.com/shop/monsterarm

Sonntag, 18. November 2012

Warlords of Wor - Bog-Nar (ManOrMonster 2012)

There's going on alot these days within the DIY toy scene, especially when it comes to muscular 5.5" figures. This scene is sick of the same old bullshit at retail today. And while the attempt of redefining MotU is leaded ad absurdum by Mattel, I'm happy to see independet artists creating their own toys in the spirit of classic muscular 80s lines such as Warrior Beasts, Lost World of the Warlord, and Conan.

Freitag, 2. November 2012

Sharkgut Wayne Gacy (Killer Bootlegs 2012)

Have you ever considered bootlegging an art instead of a crime? No?! Well, then you clearly haven't checked out the amazing stuff from Killer Bootlegs! Peter "Wheatstraw" Goral is the artist and mastermind behind all this. His motto: "To murder every action figure ever produced." And he's doing good! His victims are selling fast, in strictly limited runs. So, I'm happy I was able to score one of his Sharkgut Wayne Gacy figures a few weeks back, wohooo! And what a figure it is! Literally, a killer bootleg!

Freitag, 19. Oktober 2012

TF G1 Dreadwind Bootleg - F16 Fighting Plane Buster Robot (Alme 90s)




It's bootleg time again!

Lemme give you guys some cool images of this freaking awesome TF Dreadwind Bootleg I recently came across. The Buster Robot F-16 Fighting Plane is an exact copy of the orginial G1 Decepticon, and was released by Alme (Taiwan) in the 90s. At least that's what I guess. The box doesn't show any year, but telling from the packaging's and the F-16's color scheme, I'm damn sure this thing comes from the 90s era.

Freitag, 12. Oktober 2012

New Adventures of He-Man - Hoove (Mattel 1990)


Ich sagte es bereits. Die einen liebten sie, die anderen hassten sie, die New Adventures of He-Man. Seitdem Mattel für die MotUC-Line jedoch alte NA-Charaktere neu auflegt, scheint in letzter Zeit die FaNAtic-Gemeinde reichlich Zuwachs bekommen zu haben. Wer genau hinschaut, wird allerdings feststellen, dass man nicht erst MotUC sammeln muss, um den NA-Toys etwas Positives abzugewinnen.

Dienstag, 25. September 2012

L.A.S.E.R. Nomad (Geoffrey LLC 2011)

I'm an addict. Which means, I need my daily toy fix or I'm feeling bad. I think that's also one main reason why I started selling toys, just to make sure I will never run out of stuff to consume. Sometimes though, you don't want to get high on your own supplies. These are the days when I spend my local TRU stores a visit, just to find the same old shit at shelves. I don't know how often I already mentioned it before, but German TRU sucks when it comes to action figures.

Freitag, 14. September 2012

Big Bad Beetleborgs (Ban Dai 1996)

"Biiig Baaad Beetleborgs, Biiig Baaad Beetleborgs"... Seit Tagen geht das so. Ich krieg diesen Titelsong einfach nicht mehr aus dem Kopf. Angefangen hat alles mit einer Ladung Beetleborgs, die ich kürzlich erstand. Allzu viel dachte ich mir nicht dabei. Außer, dass sie irgendwie schon ganz cool aussehen. Ich meine dafür, dass ich sie bisher immer unter der Kategorie "Power Rangers" abgespeichert hatte, mit denen ich damals wenig anfangen konnte.

Montag, 10. September 2012

Transformers Masterpiece Rodimus Prime (Hasbro 2011)

It's been a while since I've been picking up my last Transformers at retail. I mean, the movie lines weren't too bad. I just didn't like the redesigns of the old characters so much. I'm digging the small Legends though, because they look alot like the Vintage G1 / G2 ones. Which in my opinions are still the best Transformers lines that have ever been made.

Sure, their transforming actions were alot more primitive compared to the sophisticated designs of contemporary robots. But this is also what made them great, I guess - that kids could go ahead and easily transform the robots forth and back without reading the instructions. This and the robustness have been the warranty to Vintage Transformers success.

The newer stuff, especially the big ones, are alot more complicated "to play" with. What sucks, when you don't have the patience and time to spend 45 minutes to transform one goddamn ROTF Devastator into it's humanoid form. Oh, and you're always afraid to break something!

Mittwoch, 15. August 2012

Nickelodeon Teenage Mutant Ninja Turtles (Playmates 2012)

Die Teenage Mutant Ninja Turtles sind zurück. Und zwar im ganz großen Stil! Nachdem Michael Bay mit einer geplanten Adaption des Stoffs auf eher wenig Gegenliebe stieß, scheinen die neuen Actionfiguren und die in Kürze anlaufende Serie auf Nickelodeon genau den Nerv der Fangemeinde zu treffen. Zumindest soweit ich das von hieraus beurteilen kann. Denn alles was man auf Twitter und Facebook bei den US-Kollegen sehen kann, sind leer gekaufte Stangen und Lobeshymnen auf den Neuaufleger aus dem Hause Playmates, das sowohl mit einem Classic- als auch mit einem Cartoon Release der Figuren an den Start geht.

Montag, 30. Juli 2012

Quick and Dirty - The Wrestling Action Figures by Greenbrier (2012)

Yes, I'm all types of crazy about wrestling again. First, some vintage WWF figures I scored got me hooked. Then my buddy YoJoeNathan sent me some very cool Ray Mysterio WWE KOs from the US. I think I don't have to mention again, that I'm a huge lover of knock-offs. So, as a matter of fact these cheap pieces of plastic are worth a mention on Toywalker's Blog.

Donnerstag, 12. Juli 2012

WWF Action Figures by Hasbro - Straight from the Golden Age of Wrestling

While I went through another huge lot of WWF Hasbro figures that I got, I was hooked on this old familiar feeling again. A feeling I can hardly describe, if not with the words of divinity again.

Everytime I watched the World Wrestling Federation matches at my friend's place as a kid, it simply blew me away into another sphere. The show, the colors, the screaming audiences, the fighters in the ring - my senses of space and time, my modes of perception, they were no more. There was just this tremendous happening on the TV screen that hypnotized me, that I now was a part of.

Mittwoch, 27. Juni 2012

Star Wars Planets - Death Star (Lego 2012)

Für alle, die keine Kohlen haben, sich den sündhaft teuren Death Star von Lego (*sabber*) zu leisten, gibt es jetzt auch etwas für den kleinen Geldbeutel. Wenn er auch dem großen Bruder nicht wirklich das Wasser reichen kann, nett anzuschauen ist der Miniatur-Todesstern aus der Lego Planets Serie trotzdem.

Montag, 11. Juni 2012

GI Joe Retaliation - Zartan (Hasbro 2012)

Als vor ca. 2 Wochen bekannt gegeben wurde, dass man die für Ende Mai 2012 angesetzte, zweite GI Joe Verfilmung kurzerhand auf März 2013 verschieben wolle, um das Ganze in 3D noch dicker aufzuziehen, war ein Großteil der Joe Community ziemlich pissed. So hatte auch ich mich extrem auf das Release diesen Sommer gefreut. Jetzt noch auf ein weiteres Jahr hin vertröstet zu werden, empfand ich als ziemlich unvorteilhaft.

Donnerstag, 31. Mai 2012

Frazetta Trading Cards (Comic Images 199X)

In den 90ern war ich ein großer Sammelkarten-Fan. Vor allem die Wax-Packs von Topps hatten es mir angetan. Batman, TMNT und WWF waren meine frühen Leidenschaften. Meine Tante aus den USA versorgte mich mit haufenweise Baseball-Karten. Kurze Zeit später sollte dann auch der massive Trading Card Game Sturm über Deutschland hinweg fegen. Vorneweg Wizard's Magic: The Gathering, das bis heute wohl erfolgreichste TCG, das jemals erschienen ist. Ich war ein begeisterter Spieler, nicht zuletzt wegen der saugeilen Fantasy-Artworks auf den Karten.

Samstag, 26. Mai 2012

Lost World of the Warlord (Remco 1983)

Wie man an meinen letzten Fotos unschwer erkennen kann, bin ich dem Photo App Hype voll auf den Leim gegangen. Angefangen hat es mit Instagram, heute fand ich dann endlich wonach ich suchte - eine App mit der man relativ problemlos schöne Foto-Sets anlegen kann, was für Toy Photograpy im Smartphone-Zeitalter echt vorteilhaft ist.

Aber bevor ich hier dem Tech-Blogging verfalle, schauen wir uns lieber an, was auf den Fotos zu sehen ist.

Ein Review meiner Lost World of the Warlord (LWotW) Sammlung, die ich vor einiger Zeit komplettieren konnte, war längst überfällig. Erschienen ist die gerade einmal sechs Einzelfiguren umfassende Line von Remco Anfang der 80er. Dabei ist Remco mittlerweile zu meinem absoluten Favoriten unter den damaligen Spielzeugherstellern avanciert.

GI Joe Eco-Warriors - Toxo-Zombie (Hasbro 1992)

Today's toy of note is the Toxo-Zombie by Hasbro. It was realased as part of the GI Joe subline Eco-Warriors in the early 90s. Like with all the other Eco-Warriors, Toxo-Zombie had the 'Color-Change Battle Damage'. It also came with a water-shooting weapon action.

As a big fan of everything battle damage and freaky color schemes, I knew I had to own this toy when I first saw it. That was pretty late actually, as late as the GI Joe 30th Anniv. Zombie-Viper hit the stores. (Yeah, shame on me! But I can't remember that we had any Eco-Warriors in Germany at all.)

Mittwoch, 16. Mai 2012

Dino Riders - Triceratops & Stegosaurus (Tyco 1987)

Nachdem Kenner mit MASK und Coleco mit StarCom Ende der 80er zwei Meilensteine der Miniatur-Actiontoys erschaffen hatten, wartete Tyco mit einer eigenen, abgefahrenen Toyline namens Dino Riders auf. Das Konzept: Eine Truppe hochentwickelter Zeitreisender, namens Valorianer, kämpft auf dem prähistorischen Planeten Erde gegen ein Horde Echsenwesen namens Rulioner. Augetragen wird der Kampf auf buchstäblich bis unter die Zähne bewaffneten Dinosauriern. Begleitet wurde das Ganze von einer Comic- und einer 14-teiligen Zeichentrickserie, die ab 1988 im amerikanischen und ab 1992 auch im deutschen Fernsehen lief.

Action Force - Space Pilot (Palitoy 1983)

Den meisten ist Action Force (AF) ein Begriff als der europäische Ableger der 3 3/4" GI Joe Toyline von Hasbro. Zu Beginn der 80er war es jedoch eine mehr oder weniger selbständige Line des britischen Spielzeug-Herstellers Palitoy, der hier und da nur einige Elemente vom US-Pendant übernommen hatte, bspw. Fahrzeuge und Waffen.

Wie das Logo auf den OVPs unschwer erkennen lässt, war AF als eine verkleinerte Version des nur noch mäßig erfolgreichen Action Man angelegt, womit man wohl dem Boom damaliger Star Wars Toys nachzueifern gedachte. Der Einfluss von Star Wars ist an der steifen, geradezu primitiven Formgebung der AF-Figuren der ersten Generationen deutlich erkennbar.

Samstag, 5. Mai 2012

NA Optikk & Slush-Head (Mattel 1989)

Lange Zeit wurden die New Adventures of He-Man Figuren von Fans eher stiefmütterlich behandelt. Wobei ich hier immer noch die Theorie eines Ost-West-Gefälles vertrete:

Die Kids aus den alten Bundesländern waren schwer enttäuscht, als sie Ende der 80er diese abgemagerten Recken als Nachfolger der muskelbepackten MotU vorfanden. Die Kids aus den neuen Bundesländern waren da nach dem Mauerfall 1989 wesentlich unvorbelasteter und nahmen die neuen He-Man Toys freudiger auf. Schließlich hatte es sowas in der DDR nicht gegeben, ja wurde dort gar als böse Imperialisten-Propaganda (was ja auch nicht ganz unzutreffend ist) verteufelt.

Freitag, 4. Mai 2012

Iron Man 2 War Machine (Hasbro 2010)

Ich habe hier noch eine schöne Iron Man 3 3/4“ War Machine stehen, die ich euch nach der Weapon Assault Drone aus derselben Line, die ich bereits reviewte, nicht vorenthalten will. Außerdem passt ein Iron Man Review auch ganz gut zum anhaltenden Hype um The Avengers, der bekanntlich gerade die Kinokassen klingeln lässt.

Ich persönlich finde die War Machine ja von allen Iron Man Anzügen noch am besten. Die hat sowas schön Martialisches. Außerdem sagt mir die graue Farbgebung mehr zu als das knallige Rot-Gelb. Getragen wird der Anzug übrigens auch gar nicht von des Eisernen Alter Ego, Tony Stark persönlich, sondern von dessen Freund, Jim Rhodes. Rhodes vertritt Stark schon mal bei seiner Pflicht, für Ordnung zu sorgen, wenn dieser mal wieder dem Alkoholismus verfallen ist. So ist es zumindest in den Comics.

Donnerstag, 3. Mai 2012

Apes Attacks (FunTastic Toys 2001)

Als leidenschaftlicher Knock-Off Colllector und großer Planet of the Apes Fan war klar, dass ich auf kurz oder lang an diesen oberaffengeilen (im wahrsten Sinne des Wortes) Actionfigs nicht vorbeikommen konnte. Die Rede ist von Apes Attacks, eine weitere abgefahrene Toyline aus dem Hause "Mannix". Zumindest will man das meinen, da für die Toys dieselben Molds verwendet wurden, wie auch für die etwas bekannteren WCW Wrestlingfiguren. Ähnlichkeit haben sie auch mit den etwas kleineren OverTop Man.

Mittwoch, 2. Mai 2012

Battle Ram Chariot w/ Skeletor Exclusive (Mattel 2002)

Mein kürzlich verfasster Trap-Jaw Post hat mich nun doch ein wenig mehr auf den 200Xer Geschmack gebracht. Und zwar so sehr, dass ich jetzt sogar noch ein Plätzchen in meiner Vitrine gefunden habe für die 200Xer Figuren, die trotz vieler Fehlgriffe in der Line recht gelungen sind.

Wenn ich von Fehlgriffen spreche, dann meine ich damit insbesondere auch die Fahrzeuge (inkl. der Reittiere). Schon mal versucht einen 200Xer He-Man oder Skeletor anständig auf eines ihrer Kätzchen zu setzen? Ich behaupte, dass das unmöglich ist. Zumindest so, dass es noch irgendwie cool aussieht.

Dienstag, 1. Mai 2012

S.T.O.P. VS. S.C.U.M. (Greenbrier 2010)

Some time ago, my friend Jonathan (YoJoeNathan!) from Texas sent me some of the sweetest (that means ugliest - lol) GI Joe KOs I've ever seen.

The line's called 'Special Tactics Operative Patrol vs. Street Coalition Urban Militia', or simply S.T.O.P. vs. S.C.U.M. They've been distributed in the US by Greenbrier International Inc. The line is a registered trademark of Homieshop. I've never heard of them, but found some other cheap toys they did on the web.

Donnerstag, 26. April 2012

Trap-Jaw (Mattel 2002)

Als es zu Beginn der 2000er hieß, dass MotU zurück kommt, war ich zunächst Feuer und Flamme. MotU, yay! Endlich wieder in Spielzeugläden rennen, um sich heißen Scheiß zu holen. Als es dann soweit war, war ich mehr so "mkay". Viele der Figuren sprachen mich einfach nicht an.

Den 200Xer He-Man finde ich bis heute eine absolute Katastrophe. Das Headsculpt von dem Teil geht leider gar nicht. Oder sollte ich viel lieber von Teilen reden. Wenn nämlich eins mit zum relativ raschen Ende der 200Xer Line beigetragen hat, dann die unendliche Anzahl von Varianten die es gab. Neben dem normalen He-Man gab es bspw. noch den Ice Armor He-Man, den Samurai He-Man, den Jungle Attack He-Man, den Snake Hunter He-Man, den Mega Punch He-Man... um nur einige zu nennen. Wer sollte da noch den Überblick behalten?

Marvel Avengers Hulk (Hasbro 2012)

Passend zum Kino-Start von The Avengers dachte ich mir, dass sich ein Review zu den neuen, gleichnamigen Actionfiguren von Hasbro anbietet. Im Speziellen eines über den Hulk, der seit früher Kindheit mein absoluter Favorit unter den Superhelden ist.

Als Stan Lee und Jack Kirby ihre ersten Werke vom grünen Goliath in den 60ern veröffentlichten, war das Publikum jedoch zunächst alles andere als begeistert. The Incredible Hulk war so völlig anders als das, was zuvor unter dem Begriff "Superheld" geläufig war. Tatsächlich markiert der Hulk eine neue Comic-Ära, in der nicht länger aalglatte, makellose Kämpfer des Guten, sondern Psychopathen, Bestien und entfesselte Naturgewalten die Protagonisten des Geschehens sind. Als "Held" steht der grüne Goliath jenseits von gut und böse, was ihn unter den klassischen Comic-Helden zu einer echten Ausnahmeerscheinung macht.

Mittwoch, 25. April 2012

Krunch (Hasbro 1996)

Wether you love or you hate them, the Modern Action Man (MAM) figures by Hasbro. Some might consider them to be Barbies for boys. And that's indeed what they are. The 1st GI Joe action figure as well as its European counterpart - the Vintage Action Man - was the toy industry's approach of the 60s, to get boys hooked on 12“ Barbie-like dolls. Sure, to be considered boys' toys, the dolls had to be men. And instead of housework and horses, their main business was warfare and tanks. Just like in the real world!

Dienstag, 17. April 2012

Castle Grayskull (Mattel 1983)

Mit Castle Grayskull bzw. der "Burg der Zeitlosen" - wie es auf der EU-Box heißt - schuf Mattel zu Beginn der 80er die Playset-Ikone schlechthin. "Eine Burg der Magie und Geheimnisse für He-Man und seine Freunde." Wobei die Übersetzung nicht ganz zutreffend ist, wo es doch im englischen Original "...for He-Man and his foes", also auch für seine Feinde heißt.

Montag, 16. April 2012

Fright Zone - Trap-Filled Strangehold of Terror (Mattel 1985)

Als Kind verbrachte ich oft Ewigkeiten vor den mit MotU angefüllten Ladenregalen, um mir die Artworks auf den Boxen anzusehen. So kam es mir jedenfalls vor. Und doch war es immer viel zu kurz, wenn die Eltern von den Käse- und Wursttheken mit prallen Einkaufswagen kamen, um die Kinder einzusammeln und mit dem Großeinkauf auf den Heimweg zu bringen.

All meine sehnsüchtigen Blicke halfen jedoch nichts. Ich sollte als Sprössling niemals in den Besitz eines solchen Ungetüms kommen, deren OVPs mich damals regelrecht zu erschlagen drohten. (Ich meine wegen ihrer physischen Größe jetzt.) Was mir blieb war das Studieren, In-Mich-Aufsagen der Artworks auf der Umverpackung, die ich voraussichtlich erst vier Wochen später, beim nächsten Famila-Großeinkauf, zu Gesicht bekommen sollte. Solange musste ich aushalten.

Donnerstag, 12. April 2012

SpaceX Moon Base HQ (Tri-Ang 196?)

As a kid of the 80s - the golden age of action toys - I've never been into stuff from the pre-classic action toy era. When it comes to action toys, I guess the 50s simply sucked. Europe lay in ruins due to WW2, that had raged until 1945. I can imagine the people of the 50s got sure better things to do, than cheering for toys that came with bombs, rockets, and guns. But this was about to change drastically.

Samstag, 31. März 2012

Fire Dragon (Remco 1982)

Like I said, I'm a huge fan and defender of bad taste. Hate the good, like the bad, love the ugly! The ugliest dudes are just good enough to get the love of the Toywalker! So does the Warrior Beasts' Fire Dragon.

Remco gave birth to the Warrior Beasts (WB) action figures in the early 80s, jumping the bandwagon of Mattel's MotU success. The steed was sold "exclusively" in a playset consisting of the Dragon and a WB action figure (that was regularly Ramar. It was shown with Guana on WB cardbacks, though) . There's not much known about the Fire Dragon. Besides that at least two versions of Fire Dragons existed (one with a ruff, the other one without).

Mittwoch, 21. März 2012

Rappin'-, Sewer Surfin'-, Skateboardin'- & Shell Slammin' Mike (Playmates 1990-91)

Nicht zuletzt als Protest gegen das Vorhaben von Michael Bay, in seinem neuen Film die Teenage Mutant Ninja Turtles in Außerirdische zu verwandeln, möchte ich diesen Blogpost den absolut genialen Mikey Varianten der 90er Playmates Toys widmen!

Von allen TMNT Varianten sind mir diese Dudes am liebsten, weil sie all das verkörpern, was man mitunter als großartigste Erzeugnisse unserer Popkultur betrachten kann: Rap Musik, Wellenreiten, Skateboarding und Wrestling!

Dienstag, 20. März 2012

PotA Cornelius 12" Figure (Sideshow Collectibles 2004)

It's here, my first Sideshow "toy" I ever owned, the 12" Cornelius "action figure". A lot of adult collectors got into Sideshow Collectibles these days. They're amazed about their detail and quality. They seem to be right. As a sucker for the Planet of the Apes (PotA) movies, this 12" Cornelius is one of the most detailed and valuable PotA "toys" I got my fingers on so far. Though, I'm not quite sure wether to call it a "toy" or not. I think "collectible" is just the right term, since those quite pricey action figures (not even sure if this is a proper term here) are made for being displayed - no more, no less.

Sideshow's 12" Cornelius comes in a nice layouted box, giving us an introduction on the PotA universe and the character. I suppose everybody is familiar with the PotA movie's plot. Anyways, here's a short summary:

Sonntag, 18. März 2012

Weapon Assault Drone (Hasbro 2011)

Spring is here, and I'm having fun with my new Iron Man 2 Weapon Assault Drone 3 3/4“ action figure in the park. (While people looking at me awkwardly.)

I actually didn't like the movie that much (the 1st one was far cooler). But apart from that, some of the Iron Man 2 toys from Hasbro look freaking sweet! (Besides that Battle Drone, I got my fingers on a War Machine - which I might review lateron).

Dienstag, 13. März 2012

M.U.S.C.L.E. (Bandai / Mattel 1985-87)

Wer A sagt, muss auch B sagen. Bzw. wer über OMFG bloggt, sollte M.U.S.C.L.E. oder auch "Millions of Unusual Small Creatures Lurking Everywhere" nicht unerwähnt lassen, an welche OMFG angelehnt sind.

Montag, 12. März 2012

Toxie (Playmates 1990)


'Toxic Cruhooosaders, Toxic Cruhoosaders...' Ich habe ihn! Den Playmates Toxie! Endlich, nach monatelanger Jagd! Wer meinen Post zum Toxic Avenger von Sota gelesen hat, weiß, wie schwer es hierzulande sein kann, an anständige Toxic Crusaders Actionfiguren zu kommen, da sie in Deutschland - wenn überhaupt - nur sehr limitiert erschienen sind.

Mittwoch, 22. Februar 2012

Battlecrane (Coleco 1987)



At the end of the 80s, when Kenner's MASK reached it's peak of success and the Cold War was still a fact, Coleco came up with a toyline called StarCom: The US Space Force.

Freitag, 17. Februar 2012

Crawdad Kid & Stroll (October Toys 2011)

Last but not least werfe ich heute einen Blick auf die letzten beiden Figuren der OMFG Series 1, Crawdad Kid und Stroll. Zunächst möchte ich noch einmal wiederholen, wie genial ich den DIY-Gedanken der heutigen Sammler- und Customizer-Szene finde. Das Internet macht es möglich.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Multiskull & King Castor (October Toys)

multiskull
Artwork (c) Ralp Niese
Nachdem ich gestern dem Phantom Shithouse einen ganzen Blogpost gewidmet habe, dachte ich mir aus "Platzgründen" ab jetzt je zwei OMFG Figuren pro Eintrag abzuwickeln. Auf dem heutigen Programm stehen Multiskull und King Castor.

Multiskull wurde kreiert vom US-Künstler Monsterforge. Auch hier ist der Name Programm. Die Figur besteht komplett aus Totenschädeln, womit sie bei mir persönlich schon alle Preise gewonnen hat! Man mag es einen Hang zum Morbiden nennen - aber Actionfiguren sind beim Toywalker immer dann begehrt, wenn sie einen Todenschädel haben: Skeletor, Scare Glow, Skull Man, Skeleton (MIMP), um nur einige zu nennen.

Dienstag, 14. Februar 2012

Phantom Shithouse (October Toys 2011)

Wie angekündigt, will ich die OMFG Mini-Figuren einzeln etwas genauer unter die Lupe nehmen. Dazu musste heute natürlich erst einmal einer der Blister dran glauben, was mir gleich nach dem Aufstehen besonsere Auspackfreuden bescherte.

Geöffnet wurde eines der schwarzen Figuren-Sets. Bei den Fleischfarbenen brachte ich es nicht übers Herz, obwohl die Schwarzen wohl die selteneren Varianten sein sollen.

Vielleicht nochmal für die Nicht-Eingeweihten: Die OMFG sind in etlichen Farbvarianten erschienen, die meist nur exklusiv über spezielle Mini-Figure Collector's Seiten oder die Künstler selbst bezogen werden können.

Montag, 13. Februar 2012

Vorschau: OMFG (October Toys 2011)

Outlandish Mini Figure Guys, oder kurz OMFG, ist der letzte Schrei aus den USA. Als Hommage an die erfolgreichen Mini-Figures der 80er Jahre (insbesondere aber wohl der M.U.S.C.L.E und MIMP Figuren) hat sich unter dem Dach der independent Toy-Schmiede October Toys eine Gruppe zeitgenössischer Künstler zusammengefunden, die mit OMFG ein beachtliches, kollaboratives Projekt auf die Beine gestellt hat.

Donnerstag, 9. Februar 2012

Mad Gasser of Mattoon (Matchbox 199?)

Mini-figures rock! And as long as I'm waiting for the amazing OMFG figures from October Toys to arrive, I took a closer look at a particular figure from the MIMP series #4 - the Mad Gasser of Mattoon!

Most of the Monster in My Pocket figures are based on old (or pretty actual) monster myths and legends. Just like the Mad Gasser, who was supposedly a real thing in the 1940s, when a madman (or maybe woman) in Mattoon, Illinois was reportedly gassing people in their sleep.

The Mad Gasser of Mattoon figure actually looks different from what I expected the myth to look like. Anyways, this guy is the coolest figure from the 4th MIMP series I got my fingers on so far. Compared to the other figures he looks very different and contemporary. I like his gas mask and the hooks on his hands. The whole suit he's wearing looks pretty cool, with some sort of gas bottle on his back and hoses all over the body.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Darkman (Sota 2005)

Alle guten Dinge sind drei. - Nachdem ich mich bereits dem Sota Toxie und Nazi-Mutanten widmete, stand heute die Darkman Figur aus der "Now Playing Series" auf dem Plan. Enttäuscht wurde ich nicht - im Gegenteil. Im Grunde war auch nichts anderes zu erwarten, nach den letzten beiden Reviews, in denen ich bereits die hammergeilen Sculpt- und Paintjobs von Sota lobte.

Mit der Darkman Actionfigur von 2005 verhält es sich nicht anders. Wieder einmal ist es die Liebe zum Detail, die zu überzeugen weiß. Die Figur kommt mit zwei austauschbaren Köpfen, einem zur Hälfte bis auf Muskeln und Nerven entkleidet, der andere in "weiße" Lumpen gehüllt. Besonders gelungen sind die Hände, die im Rost bespritzten Mantel stecken, mit denen sich sowohl die Verzweifelung, als auch der beschwörende Griff des Wissenschaftlers Peyton Weslake nach seinen Peinigern ausdrücken lässt, die er zur Befriedung seiner Rachsucht zur Strecke bringen muss.

Dienstag, 7. Februar 2012

Nazi Werewolf Mutant - An American Werewolf in London (Sota 2005)

Was kann es 'Schöneres' geben, als Zombies, Mutanten, Werwölfe und andere Wechselwesen in Wehrmachts-Uniformen, als Personifizierungen des absolut Bösen!? Ob zum Guten oder zum Schlechten, Nazis sind Teil der Populärkultur und verkaufen sich ausgesprochen gut. Die Faszination des Ekels ist ein Erfolgsgarant! Das dürften sich auch Sota gedacht haben, als sie 2005 ihren Nazi-Werwolf aus dem US/UK Horror-Film An American Werewolf in London (AAWIL) vom Stapel ließen.

Tatsächlich kommen die Viecher aus dem Kult-Streifen von 1981 nur in einer Sequenz vor. Nämlich im Traum des Protagonisten, in dem er und seine Familie von den Nazi-Mutanten zuhause überfallen und grausam abgeschlachtet werden.

Freitag, 3. Februar 2012

The Toxic Avenger (Sota 2005)

"Toxic Cruhoosaders, Toxic Cruhoosaders, Toxic..." Seit Tagen geht mir das Intro nicht mehr aus dem Kopf. Und seit geraumer Zeit suche ich nach einem anständigen Set der Toxic Crusaders Actionfiguren von Playmates, an die in Deutschland so verdammt schwierig heranzukommen ist.

Wie gut, dass es da den Toxic Avenger aus dem Hause Sota gibt, der mich schier aus den Socken gehauen haut!

Für alle, die den abgefahrenen Superhelden mit dem nuklear verseuchten Wischmob und dem vergammelten Tutu noch nicht kennen, hier mal eine kleine Einführung.

Donnerstag, 2. Februar 2012

Zortan Mini-Dios (Simba 2011)

No figure update today. I wanted to show you some mini-dios, that I found last week. The mini-figures they originally come with (Zortan) are actually bs. Throw them away and put in some cool mini-figures instead. F. ex. MIMP, Battle Beasts, 200x MotU mini-figs, or - yes - even some Gormiti. Looks awesome, if you ask me. And it's pretty cheap, too! I paid 10 cents a piece...

Mittwoch, 1. Februar 2012

Gorilla Mutant (Papo 2011)

As a matter of fact, today's German toy stores are boring. Just like the wooden bricks they keep selling. We (still) don't have any GI Joes over here. And we're still waiting for the release of the new ThuncerCats! From time to time I go to the Toys R' Us or Spiele Max stores, just to find out that nothing has changed. But sometimes I get suprised and find a cool toy where I didn't expect it to.

We have this massive hype of Schleich figures over here: Elves, knights, dragons, dwarves & stuff. They're not action figures though. They're stiff, about 4" tall rubber guys, that are of so called "pedagogical value"; hand painted, non-hazardous, and produced "fair trade".

Dienstag, 31. Januar 2012

Power Arm Terminator (Kenner 1991)

It was back in the early 90s, when James Cameron was still good at films. Just like Kenner was at toys. In the wake of the success of Terminator 2, Kenner developed an action figure toyline consisting of a whole lot of figures, playsets, accessories, and vehicles. Here's a nice overview of almost all the Kenner toys that have been released. One of these - in my opinion - awesome action figures is the Power Arm Terminator!

I'm crazy about battle damaged figures, forms that bring forth an "organic construction" - units of man & machine, like Ernst Jünger put it once in his tremendous work "Der Arbeiter". (I already said this in one of my German articles. So, I'm just repeating for my English speaking toy buddies.)

The Power Arm Terminator figure has this nice battle damaged look, showing blank parts of Terminator's endoskeleton, and the skull with the infrared eye!

Montag, 23. Januar 2012

Mighty Max (Bluebird Toys 1992)

Wo waren wir stehen geblieben? Richtig, bei abgefahrenen Toys aus den 90ern, wobei diese auch noch anderes zu bieten hatten als mutierte 6" Mäuse, Hasen und Schildkröten. Wo man von genialen 90er Jahre Actiontoys spricht, darf Mighty Max selbstverständlich nicht fehlen.

Mighty Max wurde 1992 von Bluebird Toys in UK produziert und in Kanada sowie USA von Irwin Toy und Mattel vertrieben. Die Line wurde als Pendant zu Polly Pocket entwickelt, die als Mädchenspielzeug gegen Ende der 80er ziemlich erfolgreich gewesen ist.

Samstag, 21. Januar 2012

Bucky O' Hare (Hasbro 1991)

Im letzten Post sagte ich bereits, dass 90er Jahre Actiontoys eine gewisse Tendenz dazu hatten, aus der Art zu schlagen. Dem würde ich gern weiter nachgehen. Mein heutiger Eintrag ist daher dem 'weltbekannten' Weltraum-Hasen Bucky O' Hare gewidmet.