Sonntag, 23. Oktober 2011

Mummies Alive! (Hasbro 1997)

Ein weiteres Highlight 90er-Toys sind Mummies Alive! Zumindest sofern ich das aus der Retrospektive beurteilen kann. Die Cartoon-Serie wurde entwickelt von Eric und Julia Lewald, die auch Writer für die Gargoyles waren (siehe vorheriger Blogpost). Ähnlich wie diese greift Mummies Alive! altertümliche, mythische Motive auf, um diese zu einer "postmodernen" Superheldengeschichte aufzubereiten, die ungefähr so lautet:


Im alten Ägypten tötet der böse Zauberer Scarab den "Thronerben" Rapses, um selbst in den Besitz seiner Unsterblichkeit zu kommen (was ein wenig absurd klingt, dennoch). Für sein Verbrechen wird Scarab lebendig begraben, erwacht in der modernen Welt zu neuem Leben mit nur einem Ziel: Die Reinkarnation von Ramses, Presley Carnavon, ausfindig zu machen, um ihn umzubringen und sich endlich in den Besitz der Unsterblichkeit zu bringen. Aber auch die alten Bodyguards Rapses' erwachen zu neuem Leben, um ihre Schuld zu begleichen, den Thronerben damals nicht vor dem Tod bewahrt zu haben. Sie sind die Mummies Alive!

Die Toy-Line brachte Hasbro 1997 heraus. Ein paar Exemplare der Actionfiguren seht ihr hier:


Evil Sorcerer Scarab
 Fighting Armon MOC

Presley Carnavon
Wizard Rath

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen