Montag, 19. September 2011

OverTop Man - World Championship Wrestlers (Mannix 1993)

Am Wochenende bin ich bei einem Toy-Sammler aus der Berliner "Nachbarschaft" gewesen, der mich zwecks Verkauf bzw. Ankauf von Actionfiguren kontaktiert hatte. Mit der Bahn ging es also eine knappe Stunde von Neukölln aus an das andere Ende der Stadt. Noch unwissend, was mich im Keller des Kollegen erwarten sollte, glaubte ich dort meinen Augen nicht:

Toys, kistenweise bis unter die Decke aufeinandergestapelt, von allen erdenklichen Lines, die man sich nur vorstellen kann bzw. auch nicht, da ihre Namen längst in Vergessenheit geraten oder weil sie komplett an einem vorbeigegangen sind.

Ein Lot Wrestlingfiguren genoss dabei meine besondere Aufmerksamkeit - fernab von den ganzen MOTU, TMNT und MASK Dauerbrennern: Ein "Guile"-Verschnitt und ein "Osama" mit Keule waren in den unendlichen Weiten des Toy-Sammelsuriums aufgetaucht, wie seltene Steine auf einem sonst weitgehend homogenen Grund. Nach und nach kamen mehrere zum Vorschein: Henker, Sumo-Ringer, Blondschopf, Samurai...


Tatsächlich hatte ich die Dinger noch nie zuvor gesehen. Der Toy-Kollege wusste auch nur soviel, dass sie verdammt geil aussehen - und ich, dass ich sie unbedingt haben musste.

Wieder zuhause angekommen, begab ich mich auf Spurensuche im WWW. Die Suche ergab, dass es sich um Actionfiguren aus dem Hause Mannix handelt, das sich in den 80ern/90ern auf die Produktion "billiger" Bootlegs und Knock Offs spezialisiert hatte. Auf Figurerealm.com fand ich einen Eintrag über Monster Warriors, wobei ich zunächst annahm, dass auch meine Wrestling-Figuren hierzu gehören. Ich musste allerdings feststellen, dass von Mannix unzählige Lines mit denselben Bodyparts existieren und es nur einige wenige Sammler gibt, die sich auf die Toys spezialisiert haben. Eine Zuordnung gestaltet sich schwierig, da das Mannix-Universum alles in allem eher unerforscht ist. Auch für mich ist es zugegebenermaßen (noch) Neuland.


In einem Wrestling-Forum stieß ich aber schließlich auf Bilder beachtlicher Sammlungen. Darunter auch ein Bild des Sumo-Ringers, den ich erwarb, in Originalverpackung. Dem Bild nach zu urteilen, handelt sich um "Japanese Whale" der OverTop Man Toy-Line. Wobei vermutlich nicht einmal von "echter" Toy-Line die Rede sein kann, sondern vielmehr von Losbudengewinnen der frühen 90er, Auflage ungewiss.


Ob die anderen Freaks tatsächlich auch den OverTop Man World Championship Wrestlers entstammen, kann ich nicht mit 100%iger Gewissheit sagen. Es ist gut möglich, dass die Teile anderorts unter anderen Namen, auf anderen Karten erschienen sind. Insofern das Terrain der vielfachen Mannix-Releases aber noch weitgehend unerforscht ist und meine Recherche-Expertise auch nichts anderes ergeben hat, behaupte ich, stolzer Besitzer einer kleinen aber feinen OverTop Man Wrestling-Figurensammlung zu sein. Was gemessen an der Verbreitung und der Bekanntheit der Toys eine echte Seltenheit ist! (Danke, Martin;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen