Mittwoch, 3. August 2011

Lion-O Icon Heroes Resin Statue (Icon Heroes 2010)

"Thunder..., Thunder..., ThunderCats!" Passend zur neuen Cartoon-Serie, die am 29. Juli startete, dachte ich mir, ist es an der Zeit mal einen ThunderCats-Post zu bringen.

Als Kind war ich stets hin und hergerissen, ob ich die Toons nun gut oder weniger gut finden soll. Da ich die Hybridisierung von Mensch und Katze nicht so gelungen fand. Geil hingegen fand ich die Mischung aus Science Fiction und Sword & Sorcery, wie es die Masters of the Universe bereits vorgemacht hatten.


Der Ursprung der ThunderCats liegt im Zenit "klassischer" Action Toys. Die erste Cartoon-Serie wurde seit 1983 ausgestrahlt, gefolgt von einem Fernsehfilm 1985 (ThunderCats - HO!). Von 1984-87 gab es die ThunderCats-Actionfiguren von LJN Toys Ltd.. 2010 kündigte Bandai das Release einer neuen Toy-Line an. Und 2010 wurde auch bekannt, dass Icon Heroes eine neue ThunderCat-Line mit Statuen, Fahrzeugen und Dioramas herausgeben sollte.
Die Lion-O Resin Statue, die ich heute vorstellen möchte, ist Teil dieser Line. Die Figur ist ca. 16 cm groß und kommt mit einem sehr schick gearbeiteten Figure-Stand. Selbst ich, der den ThunderCats immer mit gemischten Gefühlen gegenüberstand, muss sagen: diese Resin-Statue ist ein echtes Sahnestück.

Noch kurz zur Story der ThunderCats: Nach der Vernichtung ihres Heimatplaneten Thundera fliehen die ThunderCats auf einen anderen Planeten (Third Earth). Hier versuchen sie erneut häuslich zu werden und müssen sich dabei unter der Führung von Lion-O und seinem Sword of Omens immer wieder gegen den bösen Mumm-Ra und seine Mutanten zur Wehr setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen