Freitag, 19. August 2011

AWA Mini Mashers (Remco 1986)

Ich war bei Toys R' Us, mit meinen Großeltern - ich weiß es noch ganz genau. Das wird so Ende der 80er gewesen sein. Ausgesucht hatte ich mir mehrere Pakete AWA Mini-Mashers von Remco. Toys, wie sie simpler nicht hätten sein können: einfache, einfarbige Wrestling-Plastikfigürchen mit Muckis.

Dem abgestumpften, reizüberfluteten Auge von heute mögen die Toys primitiv erscheinen. Aber das liegt nur am heutigen Mangel an Phantasie in den Köpfen der Menschen. Ich hatte meinen Spaß mit den Mini Mashers und verbrachte Stunden damit, immer wieder neue Szenarien und Kombinationen von Teams aufzustellen. Langweilig wurden die Dinger nie.


Ihre volle Durschlagskraft entwickelten die Mini Mashers in Deutschland freilich nicht. Ich denke kaum einem, außer vielleicht einem eingefleischten Wrestling-Fan, wird hierzulande die American Wrestling Association überhaupt ein Begriff sein, an die die Toys angelehnt waren. Die AWA war der Inbegriff des Independent Wrestling, fernab des Kommerzes, wie er im Rahmen von WWF & NWA veranstaltet wurde. Letztlich sollte es aber der Kommerz sein, der den längeren Atem behielt. Die AWA erklärte 1991 ihren bankrott. Und spätestens damit sollten auch die Mini Mashers aus den Regalen von Toys R' Us verschwinden.

Wo meine guten Stücke von damals abgeblieben sind, wüsste ich nur zu gern. Meine Suche in Keller und Speicher der Eltern blieb so gut wie erfolglos. Was ich fand, sind diese beiden Helden hier:


Wahrscheinlich habe ich den Rest der Kollektion als Teenie - wie vieles andere auch - für "n' Appel und n' Ei" auf dem Flohmarkt verhökert, um mir Unsinn davon zu kaufen, den kein Mensch braucht. Respektlos und konsumgeil, wie Teenager eben so sind.

In Deutschland habe ich die AWA Mini Mashers nie wieder gesehen. Angebote auf Ebay? Fehlanzeige. Nur in den USA gibt es ein paar Freaks, die sie sogar noch original verpackt haben und zu teilweise horrenden Summen zum Verkauf anbieten. Bilder von den OVPs gibt es bspw. hier: http://micro-wrestling.com/index.php/moc-mini-mashers

Es gab übrigens etliche andere Minifiguren von Remco Toys, an deren Namen ich mich leider nicht mehr erinnere. Eine Figur hatte es mir ganz besonders angetan. Das war eine weiße, rambo-ähnliche Figur mit Maschinengewehr in der Hand. Die Figur kam zusammen mit diesem Experten hier:


Womit wir leider schon am Ende dessen angelangt wären, was mir von meiner einst so stattlichen Remco-Sammlung noch geblieben ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen