Mittwoch, 27. Juli 2011

Battle Damaged Darth Vader (Hasbro 2008)

Es hat viele, auch gute Darth Vader Actionfiguren gegeben. Aber keine hat es mir so angetan, wie der "The Force Unleashed" Battle Damaged Darth Vader. Ich denke, ich brauche nicht viel zum Charakter Vaders zu erzählen. Nur kurz zur Figur, die seit Langem vergriffen ist: Abgesehen von der absolut gelungenen Modellierung; der Battle Damaged Darth Vader kam mit zerschlagenem Helm und Rüstungsteilen, die sich abnehmen lassen. Darunter verbirgt sich die Mensch-Maschine, die "organische Konstruktion", um es mit Ernst Jüngers Worten zu beschreiben - eine prometheische Schöpfung, die die gelungene Einheit menschlicher Intelligenz und maschinellen Gewands symbolisiert. Vader ist mächtig, nahezu gottgleich, und doch so verletztlich, sobald man ihm die Rüstung vom Schädel schlägt (vorausgesetzt, dass man überhaupt soweit kommt;).


Den Mythos vom mächtigen und letztlich doch so verletzlichen Sith-Lord bringt dieses Meisterwerk von Actionfigur wie keine andere Vader-Figur auf den Punkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen